Weinbaugebiet Bordelais/Bordeaux - Wein- & Whisky-Wiki von aromicon

Weinbaugebiet Bordelais/Bordeaux

Bordelais/Bordeaux - ist Frankreichs größtes Weinbaugebiet. Es liegt im Südwesten der Republik im Bereich der beiden Flüsse Garonne und Dordogne und wird in drei Bereiche unterteilt: in die linkte Seite der Garonne (Rive gauche), die rechte Seite der Dordogne (Rive droite) und das Gebiet zwischen den Flüssen (Entre-deux-mers). Der nahe Atlantik sorgt für ausreichend Niederschläge und ein gemäßigtes Klima mit milden Wintern und warmen, langen Herbstperioden. Im Bordelais werden zu mehr als 80% Rotwein-Rebsorten angebaut, wobei Merlot und Cabernet Sauvignon dominieren. Es gibt ein ausgefeiltes System von Herkunfts- und Qualitätsbezeichnungen. Bekannte Appellationen sind: Pomerol, Sauternes und Saint-Emilion. In Deutschland besonders bekannt ist das Weingut Château Mouton Rothschild aus dem Bordeaux, das nicht nur teure Spitzenweine produziert, sondern auch "kleine", erschwinglichere Weine anbietet wie etwa den Mouton Cadet.


Weine dazu in diesem Portal:

Wein aus Bordeaux

Wein aus Médoc
Wein aus Margaux
Wein aus Pauillac
Wein aus Pessac-Leognan
Wein aus Pomerol
Wein aus Saint Émilion
Wein aus Saint Estèphe
Wein aus Saint Julien
Wein aus Sauternes