Regent - Wein- & Whisky-Wiki von aromicon

Regent

Regent - ist eine Rotwein-Rebsorte. Sie gilt als eine der erfolgversprechendsten Neuzüchtungen unter den Rotweinen. Gekreuzt wurden Silvaner und Müller-Thurgau mit der alten französischen Rotwein-Rebsorte Chambourcin, die sich als sehr widerstandsfähig gegen den Befall durch Pilzkrankheiten wie Mehltau erwiesen hat. Hoffnung auf eine Mehltau-Resistenz haben sich allerdings nicht erfüllt. Seit etwa 1995 wird die Sorte in deutschen Weinbaugebieten wie Rheinhessen, der Pfalz und Baden angebaut.
Der Regent eignet sich gut für den Weinbau in Deutschland, denn er reift relativ früh, ist verleichsweise unempfindlich gegen Winterfröste und erreicht dabei hohe Mostgewichte. Nur kalte, zugige Lagen mag dieser Wein. Steht er auf solchen Flächen, neigt er zum Verrieseln. Der Regent liefert tiefrote Weine mit milder Säure, aber kräftigen Tanninen, mit südländisch anmutender Intensität und Geschmacksnoten von schwarzer Johannisbeere und Kirsche.
Ein Regent-Rotwein passt gut zu herzhaften Speisen, insbesondere zu Fleischgerichten wie Lammkeule oder Wild. Er lässt sich auch gut zu Salami oder kräftigem Käse trinken.


Weine dazu in diesem Portal:

Regent aus Deutschland