Maische - Wein- & Whisky-Wiki von aromicon

Maische

Maische - nennt man den Brei der in der Traubenmühle zerquetschten Weinbeeren. Bestandteil der Maische sind der Traubensaft, die Traubenschalen, die Kerne und die Stiele, wenn diese nicht zuvor durch Abbeeren entfernt wurden.
Die Behandlung der Maische hat großen Einfluss auf den Charakter des Weins (Maischegärung, Maischeerhitzung).