Kerner - Wein- & Whisky-Wiki von aromicon

Kerner

Kerner - ist eine Weißwein-Rebsorte, die Anfang des 20. Jahrhunderts von dem deutschen Züchter August Herold aus Riesling und Trollinger gezüchtet wurde, wobei sich der weiße Riesling in der Farbe gegen den roten Trollinger durchgesetzt hat. Die Rebsorte wurde später nach dem schwäbischen Dichter Justinus Kerner benannt.
Der Kerner benötigt eine lange Reifedauer und kann dann gute Mostgewichte (Oechsle) einbringen. Der Kerner ist ein säurebetonter Wein mit fruchtigen Noten von grünem Apfel, Birne, schwarzer Johannisbeere und Aprikose, aber auch Muskat. Kerner wird vom Schoppenwein für den Alltagsgebrauch bis hin zur Spätlese in verschiedenen Qualitäten hergestellt und angeboten.
Kerner-Weine eignen sich pur getrunken als Sommerweine. Sie schmecken sehr gut zu Fleischgerichten wie Kalbsbraten, Schwein oder Lamm, aber auch zu würzigem Käse. Weine der Spätlese passen hervorragend zu Süßspeisen mit Apfel.



Weine dazu in diesem Portal:

Kerner aus Deutschland