Herkunftsprinzip - Wein- & Whisky-Wiki von aromicon

Herkunftsprinzip

Herkunftsprinzip - in den meisten europäischen Ländern werden Qualitätsweine nach nach dem Herkunftsprinzip klassifiziert. Frankreich: Appellation d'origine contrôlée (AOC, AC),Vin délimité de qualité supérieure (VDQS); Italien: Denominazione di Origine Controllata (DOC) und Denominazione di Origine Controllata (DOC) sowie Indicazione Geografica Tipica (IGT); Spanien: Denominación de Origen (DO); Österreich: Districtus Austriae Controllatus (DAC), Deutschland: QbA. Zusätzlich gibt es jeweils noch weitere Qualitätskriterien und -bezeichnungen wie z.B. Reserva und Gran Reserva in Spanien oder Riserva und Superiore oder Classico in Italien, in Frankreich cru oder in Deutschland Prädikatswein. Die Herkunft eines Qualitätsweines muss in Deutschland auf dem Etikett angegeben werden.
Es gibt auch von Winzern oder Vermarktern erfundene Qualitätsbezeichnungen, die nicht verbindlich sind wie z.B. Alte Reben.