Glenfiddich - Wein- & Whisky-Wiki von aromicon

Glenfiddich

Glenfiddich ist ein schottischer Whisky

Logo Glenfiddich


Geschichte der Glenfiddich Destillerie

Die Destillerie wurde 1886 von William Grant gegründet und befindet sich noch heute in Familienbesitz. Da die Familie nicht viel Geld besaß, bauten sie die Brennerei aus eigener Kraft auf. Die Anlagen wurden gebraucht (teilweise aus der Destillerie Cardhu ) gekauft. 1887 floss der erste Whisky bei Glenfiddich. Die Destillerie florierte, wurde aber 1898 durch den Konkurs eines Großkunden schwer getroffen. Doch Glenfiddich überlebte aus eigener Kraft, da William Grant begann Blended Whiskys herzustellen. Die Destillerie blieb immer in Familienbesitz und konnte als eine der wenigen Brennereien auch während der zwei Weltkriege weiter bestehen.


Lage der Destillerie Glenfiddich

Glenfiddich liegt am River Fiddich in Dufftown, in der schottischen Region Speyside.


Destillerie Glenfiddich
Destillerie Glenfiddich

Besonderheiten der Destillerie Glenfiddich

Zur Herstellung des Glenfiddich Whiskys werden Gerstenmalz und frisches Quellwasser verwendet. Die Gärbottiche werden von Hand angefertigt und sind nicht wie in den meisten Destillerien aus Edelstahl, sondern aus Douglasienholz. Glenfiddich produziert mit mittlerweile 28 stills (10 wash und 18 spirit), diese sind kleiner als in den meisten anderen Destillerien. Des Weiteren hat die Brennerei eine eigene Küfterei (cooperage) in der neue Fässer zusammengebaut, kontrolliert und defekte Fässer repariert werden.

Die Sorten Glenfiddich 12 Years und 30 Years wurden bereits bei internationalen Preisverleihungen ausgezeichnet.


Destillerie Glenfiddich
Destillerie Glenfiddich


Ausgewählte Abfüllungen der Destillerie Glenfiddich

Glenfiddich 12 Years

Glenfiddich 15 Years, Solera Reserve

Glenfiddich 21 Years, Caribbean Rum Cask

Glenfiddich Malt Whisky Likör


Herstellerinformationen

Glenfiddich Distillery

Dufftown, Banffshire

Schottland


Weiterführende Links

Destillerie Glenfiddich