Chianti - Wein- & Whisky-Wiki von aromicon

Chianti

Chianti - ist der Name eines Rotweins aus der Toskana in Italien. Er trägt den Namen einer Weinbauzone, die aus sieben eigenständigen Gebieten besteht. Alle diese Gebiete haben den Qualitätsstatus Denominazione di Origine Controllata e Garantita (DOCG). Chianti-Weine werden überwiegend aus der Rebsorte Sangiovese sowie Anteilen von Wein aus den Rebsorten Caniolo und Cabernet Sauvignon hergestellt. Die Chianti-Weine aus diesen sieben Gebieten ähneln sich in Grundmerkmalen, unterscheiden sich doch aber auch aufgrund unterschiedlicher Böden und mikroklimatischer Bedingungen. Der bekannteste Chianti ist sicher der Chianti Classico aus dem Gebiet zwischen Siena und Florenz.
Chianti-Weine sind herbe, fruchtig-würzige Rotweine mit leichten Tanninen und Noten von Beeren, Veilchen und Vanille.
Chianti-Weine passen gut zu italienischen Gerichten wie Pizza. Sie harmonieren des weitern besonders mit leicht pikanten Speisen, mit Hartkäse, Ziegenkäse, Schinken und Salami.