Cardonnay - Wein- & Whisky-Wiki von aromicon

Cardonnay

(Beaunois, Morillon, Pinot Chardonnay, Weißer Clevner)

ist eine weiße Rebsorte und Kreuzung aus dem Pinot und Gouais Blanc.


Vorkommen

Die Rebsorte stammt ursprünglich aus dem Burgund (Bourgogne, Frankreich), ist aber heute eine der meist angebauten Sorten der Welt. Hauptanbaugebiete sind neben Frankreich (ca. 43.000 ha) auch die USA (ca. 45.000 ha) und Australien (ca. 32.200 ha). Mit ca. 10.000 ha liegt Moldawien weit abgeschlagen auf Platz vier, gefolgt von u.a. Südafrika (ca. 8300 ha), Neuseeland (ca. 3800 ha) und der Schweiz (ca. 320 ha). In Deutschland wird die Rebe auf ca. 1120 ha angebaut. Die beliebte Rebsorte stellt wenige Ansprüche an das Klima, jedoch bringt sie in gemäßigter Umgebung die besten Früchte hervor. Sie treibt früh aus und ist daher anfällig für Frühjahrsfröste; dafür ist sie im Herbst zeitig reif. Am besten gedeiht der Chardonnay auf kalkhaltigem Boden. Chardonnay ist ein Weißwein, der durch Lagerung gewinnt und vielfach im Barrique ausgebaut wird.


Charakter

Aus dem Chardonnay gehen aromatische Weißweine, die je nach Terroir fruchtige bis fruchtig-mineralische Noten aufweisen, hervor. Typische Chardonnay-Aromen sind Apfel, Pfirsich, Nuss, aber auch buttrige und sahnige Aromen.


Speiseempfehlungen

Ein Chardonnay passt gut zu Gerichten mit kräftigen, klaren Aromen wie Fisch, Langusten, Meeresfrüchte, Kalbs- und Schweinefleischspeisen Geflügel und Käseauflauf.
Serviertemperatur: 6-8 °C


Rezept - Fischfilet in Weißweinsauce

Zutaten für vier Personen:

4 Kabeljaufilets (je 175 g)
300ml Chardonnay-Wein
2 Knoblauchzehen
1 Knolle Fenchel
3 Paprikaschoten
1 kleine Chilischote, rot
50g Butter
½ Orange, unbehandelt, abgeriebene Schale und Saft
Basilikumblätter zum Garnieren
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Knoblauchzehen zerkleinern, Fenchel und Paprikaschoten in Streifen schneiden, Chilischoten entkernen und zerhacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, das Gemüse hinzugeben und ca. fünf Minuten garen. Abgeriebene Schale und Saft der Orange sowie den Wein dazugeben und alles aufkochen lassen. Anschließend die Fischfilets in die Pfanne legen und abgedeckt bei niedrigerer Hitze ca. zehn Minuten köcheln lassen. Wenn der Fisch gar ist nach Belieben würzen. Mit Basilikumblättern und Orangenschalen anrichten und dazu Kartoffeln, Reis oder Weißbrot servieren.


Weine dazu in diesem Portal:

Chardonnay aus Frankreich, Deutschland, Italien, Neuseeland, Südafrika