Weinart:Rotwein/trocken
Rebsorte:Corvina, Molinara, Rondinella
Jahrgang:2007
Region:Venetien (Italien)
Winzer:Santi Illasi
Alkoholgehalt:Nicht angegeben!
Anbieter:
Preis:
5.99 EUR
0.75l (7.99 EUR/l)
incl. 19.0% MwSt
zzgl. Versand: 4.90 EUR*

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar!

Versandkosten

0.00 EUR - 4.90 EUR
Ab einem Bestellwert von 75 Euro erfolgt die Lieferung versanskostenfrei, darunter entstehen Versandkosten in Höhe von 4,90 Euro. Der Mindestbestellwert beträgt 20 Euro. Für Bestellungen bis zu einem Warenwert von 50 Euro wird ein Mindermengenzuschlag von 5,00 Euro erhoben. Nähere Angaben zu den Versandkosten auf den Webseiten des Shops.

Diesen Wein

Bewertungen

 
(0)

Ähnliche Weine

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren

Casaloste Chianti Classico Riserva DOCG 2008beiGourmondo
Antinori Villa Antinori Chianti Classico DOCG Riserva 2013beiGourmondo
Antinori Pèppoli Chianti Classico DOCG 2012beiGourmondo
Ibis Rosé Frizzante, Mabisbeimeevio
Prosecco DOC, Maurizio B Martino , Mabisbeimeevio

Geschmacksbeschreibung für Valpolicella Classico DOC

Leitaromen:
Nebenaromen:
Tannine:
fein strukturiert
Süße:
ausgewogen
Speisen:

Produktbeschreibung für Valpolicella Classico DOC

Ausgewählten Trauben aus dem klassischen Teil des DOC-Anbaugebietes in der Provinz Verona bilden die Grundlage für diesen Valpolicella Solane. Seiner besonderen Güte verdankt er sein reiches Bouquet und seinen Geschmack dem Ripasso-Verfahren, bei dem der junge Wein, einer alten Veroneser Tradition folgend, die reichen Amarone-Trester nochmals auslaugt. Die vollreichen Trauben werden in der ersten Oktoberwoche gelesen, die Vinifikation verläuft traditionell, 'in rosso', also mit 8-10 Tagen Mazerierung auf den Traubenschalen. Nach dem ersten Abzug erfolgt eine natürliche Klärung und anschließend eine Lagerung in Edelsathlbehältern bis Ende Februar. Zu diesem Zeitpunkt wird der junge Wein auf die Trester des Amarone gegeben (sehr gesunde und reife Trauben, die auf natürliche Weise vier Monate lang getrocknet werden); dieses bringt eine langsame und langdauernde Fermentation in Gang, bei der der Wein an Struktur, Geschmacksintensität und Rundheit gewinnt.Der Solane hat eine rubinrote Farbe mit Granatreflexen, intensive und vielschichtige Nase, ätherisch, mit Spuren von Sauerkirschkonfitüre, Gewürznelken und Vanille. Im Geschmack trocken, voll, sehr würzig, warm und harmonisch, mit elegantem, langem Abgang mit Noten von Waldfrüchten und Harz.


zurück zum Wein-Finder