Weinart:Weißwein/trocken
Rebsorte:Riesling
Jahrgang:2006
Region:Rheingau (Deutschland)
Winzer:Weingut Josef Leitz
Alkoholgehalt:Nicht angegeben!
Anbieter:
Preis:
28.00 EUR
0.75l (37.33 EUR/l)
incl. 19.0% MwSt
zzgl. Versand: 4.90 EUR*

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht verfügbar!

Versandkosten

0.00 EUR - 4.90 EUR
Ab einem Bestellwert von 75 Euro erfolgt die Lieferung versanskostenfrei, darunter entstehen Versandkosten in Höhe von 4,90 Euro. Der Mindestbestellwert beträgt 20 Euro. Für Bestellungen bis zu einem Warenwert von 50 Euro wird ein Mindermengenzuschlag von 5,00 Euro erhoben. Nähere Angaben zu den Versandkosten auf den Webseiten des Shops.

Diesen Wein

Bewertungen

 
(0)

Folgende Weine könnten Sie auch interessieren

Corvers-Kauter Rüdesheimer Berg Roseneck Riesling Kabinett 2013beiGourmondo
Schloss Vollrads Riesling Kabinett trocken 2013beiGourmondo
Wegeler Berg Schlossberg Riesling Großes Gewächs 2013beiGourmondo
Terre Brune DOC 2006beiMiogusto
Niepoort Fabelhaft Tinto Magnum in Holzkiste 2013beiGourmondo

Produktbeschreibung für Rüdesheimer Berg Schloßberg Riesling

Das Weingut Leitz hat durch seine überschaubare Größe eine Menge Vorteile. Bei den Rebflächen bleibt der Lesezeitpunkt flexibel und die einzelnen Partien können genug Aufmerksamkeit erhalten, um individuell ausgebaut zu werden. Ein übriges trägt der relativ kleine Keller bei, er zwingt das Weingut zur Konzentration auf das Notwendige. Nämlich der Qualität! So bleibt den Weinen Zeit und Ruhe, sich zu entfalten. Die Qualität kann nur im Weinberg entstehen. Das ist der schlichte Grundsatz von Johannes Leitz. Er versteht sich vor allem als Traubenproduzent, denn nur aus Top- Traubenmaterial können einzigartige Weine entstehen, die den individuellen Bodencharakter zum Ausdruck bringen. Der Rüdesheimer Bischofsberg und der Rüdesheimer Kirchenpfad sind Hanglagen, der Rüdesheimer Schlossberg und der Rüdesheimer Berg Rottland sind Steillagen. Die trockenen Rieslinge, gekrönt von Rottland »Alte Reben« und Schlossberg »Alte Reben« sind eine Klasse für sich. Und da auch die halbtrockenen und feinherben Weine von beispielhafter Qualität sind, zählt man Johannes Leitz völlig zur Recht zur Spitzengruppe der deutschen Weinmacher.


zurück zum Wein-Finder