Impressum

aromicon GmbH
Mansfelder Straße 56
06108 Halle/Saale
Germany

Telefon: +49(0) 345 68675130
Fax: +49(0) 345 68675139
E-Mail: kontakt@aromicon.com

 

Sitz der Gesellschaft:Halle (Saale)
Handelsregister:Amtsgericht Stendal, HRB 8132
Geschäftsführer:Alf Jahn (inhaltlich verantwortlich)
Gesellschafter:Alf Jahn und Daniel Ackermann
UStID-Nr:DE262 284 893

Urheberrecht:

Die verwendeten Produktbilder und Produktbeschreibungen sind Eigentum der jeweiligen Anbieters (Shops) und wurden aromicon zur Nutzung überlassen. Für die Texte im Blog sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Das Urheberrecht liegt bei aromicon.
Die Texte im Wiki basieren weitgehend auf dem Glossar des Buches „Göttersitz, Edelacker und das Paradies - Wein an Saale und Unstrut” von Dr. Klaus Epperlein/Uwe Jacobshagen und wurden vom Mitteldeutschen Verlag zur Verfügung gestellt. Bei neuen Artikeln und Veränderungen sind die jeweiligen Autoren für den Inhalt der Wiki-Beiträge verantwortlich. Die Grafiken und Animationen zur Geschmacksvisualisierung sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur nach schriftlicher Zustimmung verwendet werden.

Für journalistische Zwecke ist die Verwendung von Zitaten, Screenshots und Aromagrafiken in Blogs und anderen Internetseiten sowie Offlinemedien wie Zeitschriften und TV erlaubt, bei Nennung und Verlinkung (bei Internetseiten) der Quelle.
Die Verwendung auf Seiten mit themenfremden Inhalten, mit der Ausrichtung auf Minderjährige, mit extremen politischen Ansichten oder pornografischem Inhalt ist ausdrücklich untersagt.

aromicon ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Patentrecht:

Das Verfahren der Geschmacksvisualisierung ist patentrechtlich geschützt und darf ohne vorherige Lizenzierung nicht verwendet oder nachempfunden werden.
Zuwiderhandlungen und Missbrauch werden zivil- und strafrechtlich verfolgt und erzeugen Lizenzgebühren und Schadenersatzansprüche.

Verweise und Links:

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, wird keine Haftung übernommen.Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Ausnahmsweise tritt möglicherweise eine Haftung ein, wenn der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm zeitnah technisch möglich und zumutbar gewesen wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Förderung:

aromicon wurde innerhalb des Projektes Wein-X über das Förderprogramm Exist-Gründerstipendium durch die Europäische Union und das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.