aromicon-Autor mari Dieser Artikel wurde von mari geschrieben.

Aromastarker Jahrgang

4. Dezember 2008

Das Weinjahr 2008 ist vorbei. Es war kein bequemes Jahr für die Winzer: auf eine frühe Blüte im Mai, die eine lange Reifezeit versprach, folgten ein launischer Sommer und ein kalter und nasser September. Erst der warme Oktober ließ die Weinbauern aufatmen.

Bis auf die Trauben, die im Weinberg auf den Frost für die Eisweinherstellung warten müssen, ist die Ernte abgeschlossen und schon zu Most geworden. Das Deutsche Weininstitut (DWI) teilte mit, dass die Erträge zwar leicht unter denen des Vorjahres lägen, die Winzer aber mit der Qualität zufrieden seien.

Zu erwarten sind facettenreiche, aromastarke Weine. Besonders gut soll es um die Weißweine bestellt sein. Die Liebhaber deutschen Weins können also schon mal anfangen, sich auf den Riesling 2008 zu freuen! Und in diesem Falle ist Vorfreude bestimmt nicht die schönste Freude.

Weine dazu in diesem Portal:

Riesling aus Deutschland

Müller-Thurgau aus Deutschland

Silvaner aus Deutschland

Kommentarfunktion ist deaktiviert